[MuS-L] Vensim: Zustandsgroeszen und Hilfsvariablen

Andreas Schamanek schamane at fam.tuwien.ac.at
Wed Jun 5 22:55:56 CEST 2002


Servus Sabine,
servus Irene!

On Wed, 5 Jun 2002, Sabine Gollner wrote:

> Irgendwie sind wir schon ein bißchen gefrustet, da Vensim uns nicht
> mag!

Hm, soll ich Euch die Adresse des Herstellers geben? :)

> HIIIIIIIIIIIIIIIIILlllllllllllfffffffeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee!

*schluck* Musz ja wirklich schlimm um Euch bestellt sein.

> Es paßt irgendetwas nicht mit unseren Zustandsgrößen Industrie und
> Konsum!

Allerdings: Soweit ich das sehe, hat Euch Vensim falsch verstanden.
Boeses Vensim. Aber wir koennen natuerlich helfen: Vensim war naemlich
zum Glueck sehr konsequent und hat statt den Zustandsgroeszen Hilfs-
variablen verwendet und umgekehrt.

Dazu musz gleich mal gesagt sein, dasz Vensim nicht ganz allein schuld
ist. Es liegt auch daran, dasz die englischen Ausdruecke fuer Zu-
standsgroeszen und Hilfsvariablen nicht ganz eindeutig sind.

Im Vensim heiszen die Zustandsgroeszen 'Levels' und die Hilfsvariablen
'Auxiliary Variables'. Levels werden angelegt ueber das Symbol VAR
(mit Stift) _mit_ Kaestchen drumherm, Auxiliary Variables bekommen wir
mit dem VAR-Symbol _ohne_ Kaestchen. Wenn Ihr den Mauszeiger auf ein
Symbol bewegt und kurz wartet, wird Euch auch ein Hilfstext angezeigt,
in dem nochmal drinnen steht, um welchen Variablentyp es sich handelt.

Wurde eine Variable einmal angelegt und soll der Typ geaendert werden,
clickt Ihr erst auf das Equations-Symbol (das ein Y=X^2 zeigt), dann
auf die zu aendernde Variable. Im daraufhin erscheinenden Fenster
gibt's am linken Rand in der Mitte die Einstellung 'Type'.

Achtung: Wenn von Auxiliary auf Level geaendert wird, braucht's fuer
die Zustandsgroesze auch einen Anfangswert (da ja hier immer nur
Aenderungen beschrieben werden, braucht's einen Wert, von dem aus wir
beginnen, zu aendern).

Und schlieszlich: Wurde der Typ geaendert, kann's noch sein (wie in
Eurem Modell), dasz Ihr auch das Aussehen der Variable aendern wollt,
naemlich z.B. zu dem vensimtypischen Level-Symbol. Dazu clickt Ihr mit
der rechten Maustaste auf die Variable und waehlt bei 'Shape' den Wert
'By Type'.

Dann sollte Euch Vensim so halbwegs verstehen.

Euer Modell schaut uebrigens sehr gut aus. Ich glaub, das werden wir
gut einbauen koennen. Wenn's Euch noch bis Freitag moeglich ist, die
Variablen zu aendern und Vensim dazu zu ueberreden, Euch zu moegen,
waer das natuerlich ganz toll.

So, hoffe,
das hilft ein wenig,

-- 
-- Andreas






More information about the MuS-L mailing list